Systemische Therapie Supervision und Beratung

Embodiment – Die Nutzung der Weisheit des Körpers

Einführung in die Arbeit mit der Wahrnehmung des Körpers innerhalb der systemischen Beratung

 

Eine Bereicherung für den eher kommunikativ und reflektierend geprägten systemischen Ansatz liegt in der Nutzung von Körpersignalen. Davon ausgehend, dass die Wahrnehmung des Körpers als Hinweis auf Entscheidungs- und Handlungsimpulse, wie auch als Anker von Lösungstranceprozessen hilfreich sein kann, steckt hier eine wichtige Ressource. Die Nutzung dieser Körperphänomene innerhalb der systemisch-lösungsorientierten Beratung – ohne dabei körpertherapeutisch zu arbeiten – ist Thema dieses Workshops.

 

Bezugnehmend auf den „Embodiment“-Ansatz und das hypno-systemische Verständnis werden praktische und leicht erlernbare Vorgehensweisen für den beraterischen Alltag vorgestellt. Hierbei nehmen wir besonderen Bezug auf folgende Aspekte:

 

 

Auch die Nutzung des Körpers der BeraterIn sowie die Entwicklung einer „idealen Berater(körper)- haltung“ werden thematisiert und eingeübt. Neben kurzen theoretischen Inputs gibt es viel Zeit für Demos und Übungen.
 

 

 

 

 

 

Referent
Bernd Neuhoff

Kosten
259,- €
bei Anmeldung
bis 7. April 2017
239,- €

Termin
Montag, 19. (Beginn 10 Uhr)
bis Dienstag, 20. Juni 2017

Zielgruppe
Interessierte Personen, die in psychosozialen Kontexten tätig sind, als (Psycho-)TherapeutInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen, TrainerInnen, Coaches, SupervisorInnen usw.; TeilnehmerInnen systemischer Weiterbildungskurse

 

Anmeldung für WS 08-17

 

 

 

 


  • istob-Zentrum | Brahmsstraße 32 | D-81677 München | Tel +49 89-5 23 63 43
  • Bildungsprämie

    Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?


    Das Programm 2017 als Download hier

    Möchten Sie aktuell über Neuigkeiten des istob-Zentrums informiert werden?
    Anmeldung zum Newsletter hier.

    1