Systemische Therapie Supervision und Beratung

Innovationen systemischer Praxis

Fallkonzeption, Individualisierung, Prozesssteuerung und Monitoring

 

In den letzten Jahren hat sich die Praxis von Psychotherapie und Beratung substanziell weiterentwickelt. Eine dieser Entwicklungen betrifft die Fallkonzeption, mit deren Hilfe ein systemisches Verständnis von konkreten Problemszenarien oder Beratungsthemen erzeugt werden kann. Diese als idiographische Systemmodellierung bekannte Methode bezieht die KlientInnen aktiv ein und erzeugt ein graphisches Bild von Problem- und Lösungsmustern.
Eine andere und komplementäre Entwicklung betrifft Informationstechnologien, die ein engmaschiges Bild von Veränderungsprozessen liefern. Die Selbstorganisation menschlicher Entwicklung (auch von Paaren, Gruppen oder Teams) kann damit direkt dargestellt und visualisiert werden. All dies integriert sich in eine umfassende Theorie von Musterübergängen, die sich auf psychische, soziale und neurobiologische Systeme (z. B. das menschliche Gehirn) bezieht.

Der Workshop ist vorwiegend praxisorientiert. Die TeilnehmerInnen erlernen das Vorgehen des Ressourceninterviews, der idiographischen Systemmodellierung zur fallbezogenen Konstruktion psychischer und sozialer Netzwerke und die Arbeit mit einem internet-basierten Verfahren des Therapie- bzw. Beratungsmonitorings.
Dieses Verfahren („Synergetisches Navigationssystem“, SNS) hat sich seit Jahren als Kernstück systemischer Praxis in unterschiedlichen Settings bewährt. Personenspezifische Fragebögen können mit Hilfe des SNS auf Basis eines Systemmodells oder Ressourceninterviews entwickelt und für ein Therapiemonitoring eingesetzt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Referent
Prof. Dr. Günter Schiepek

Kosten
259,- €
bei Anmeldung
bis 5. Mai 2017
239,- €

Termin
Montag, 17. (Beginn 10 Uhr)
bis Dienstag, 18. Juli 2017

Zielgruppe
Interessierte Personen, die in psychosozialen Kontexten tätig sind, als (Psycho-)TherapeutInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen, TrainerInnen, Coaches, SupervisorInnen usw.; TeilnehmerInnen systemischer Weiterbildungskurse

 

Anmeldung für WS 11-17

 

 

 

 


  • istob-Zentrum | Brahmsstraße 32 | D-81677 München | Tel +49 89-5 23 63 43
  • Bildungsprämie

    Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?


    Das Programm 2017 als Download hier

    Möchten Sie aktuell über Neuigkeiten des istob-Zentrums informiert werden?
    Anmeldung zum Newsletter hier.

    1