Systemische Therapie Supervision und Beratung

Körper – Raum – Bewegung als Spielräume nutzen

Analoge Methoden für die Entwicklung von Lösungen in Beratungs- und Therapieprozessen

Analoge Methoden im Raum sprechen nicht nur den Verstand an, sondern auch die Gefühle und das Körperwissen. Innere Suchprozesse erhalten so neue Perspektiven. Lösungen werden unmittelbar erfahr- und erlebbar, das Kompetenzerleben steigt.

Sie lernen ausgewählte Methoden für Veränderung-, Entscheidungsprozesse, Krisenbewältigung, Ressourcenaufbau kennen, insbesondere folgende Methoden werden demonstriert und in Gruppen geübt:

Referentin
Cordula Meyer-Erben

Kosten
259,- €
bei Anmeldung
bis 18. August 2018
239,- €

Termin
Montag, 26. (Beginn 10 Uhr) bis
Dienstag, 27. November 2018

Zielgruppe
Interessierte Personen, die in psychosozialen Kontexten tätig sind, als (Psycho-) TherapeutInnen, ÄrztInnen, BeraterInnen, TrainerInnen, Coaches, SupervisorInnen usw.; TeilnehmerInnen systemischer Weiterbildungskurse

Anmeldung für WS-16-18


  • istob-Zentrum | Brahmsstraße 32 | D-81677 München | Tel +49 89-5 23 63 43
  • Bildungsprämie

    Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?


    Das Programm 2018 als Download hier

    Möchten Sie aktuell über Neuigkeiten des istob-Zentrums informiert werden?
    Anmeldung zum Newsletter hier.

    1