Crashkurs Systemtheorie

istob KOM.PAKT bietet Ihnen praxisnah Fachwissen und Methoden im systemischen Arbeiten und den systemisch- konstruktivistischen Hintergründen. Lernen Sie unsere Referent*innen kennen bei ausgewählten Themen, in kompakter und verständlicher Form, an einem Tag. Für alle Einsteiger*innen und Profis bieten wir Erweiterung, Auffrischung und Vertiefung Ihrer Kompetenzen als Berater*in, Therapeut*in oder Supervisor*in.

Systemtheorie auf den Punkt gebracht

Zwischen Theorie und Praxis liegen oft Welten – das wissen auch die Teilnehmer*innen unserer Weiterbildungen. Es ist nicht ganz einfach, die Brücke zwischen einer kompliziert anmutenden Systemtheorie und der systemischen Praxis zu bauen.

Mit diesem KOM.PAKT-Tag möchten wir die Grundlagen der Systemtheorie, mit der wir in unserem Institut arbeiten, verständlich und trotzdem auf den Punkt gebracht vermitteln. Wir zeichnen die Entwicklung der Systemtheorie durch ihre bedeutendsten Vertreter – von Gregory Bateson bis Niklas Luhmann – nach und zeigen insbesondere, was sich durch den Wechsel der Perspektive von einer Beobachtung 1. Ordnung zur Beobachtung 2. Ordnung für die systemische Praxis verändert. Es geht um die Frage: Wir konstruieren wir psychische und soziale Wirklichkeit?

Auch wenn es „nur“ um Theorie geht – es wird garantiert nicht langweilig werden. Mit Praxisübungen und spannenden Diskussionen möchten wir die Teilnehmer*innen für die faszinierende Welt der System-
theorie begeistern. Der KOM.PAKT-Tag „Systemtheorie“ ist auch für all diejenigen eine sinnvolle Ergänzung, die noch keine systemische Vorerfahrung mitbringen und sich für unsere Kompakt-Weiterbildungen interessieren.

istob KOM.PAKT 3
20. April 2020

Referent
Josef Heck

Kosten
129,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter