Der erotische Raum

Ein Selbsterfahrungsseminar für Frauen und Männer

Systemische Sexualtherapie setzt auf die Differenzierungsbereitschaft der Partner und damit auf die Zumutung sexueller Unterschiede. Dies setzt voraus, dass das eigene erotische Potenzial zugänglich ist, es ein Gespür für die individuellen Entwicklungsbedürfnisse im Laufe des eigenen Lebens gibt, und dass das eigene Nein und Ja zum Sex kompetent und flexibel eingesetzt werden kann.

Das Seminar wendet sich an Frauen und Männer, die neugierig darauf sind, Konzepte und Interventionen der Sexualtherapie an sich selbst zu erfahren. Ausgehend von einem weiten Erotikbegriff darf der individuelle erotische Raum samt seinen Grenzen erkundet, etabliert, vielleicht erweitert oder auch begrenzt und beschützt werden.

Körperorientierte und imaginative Intermezzi bereichern die individuelle und dialogische Selbstreflexion rund um das eigene Begehren zu einer sinnlichen Erfahrung. Es wird keine Garantie dafür übernommen, dass alles so bleibt, wie es ist.

Zielgruppe
Fachkräfte, Berater*innen und Therapeut*innen, die mit Paar- und Sexualthemen befasst sind.
Hinweis: Dies ist kein Selbsterfahrungsseminar für Paare.

Termin WS-8-20
06. Juli 2020
bis 07. Juli 2020

Referentin
Dr. Angelika Eck

Kosten
259,– €

bei Anmeldung
bis 19. April 2020
239,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter