Körper – Raum – Bewegung als Spielräume nutzen

Analoge Methoden für die Entwicklung von Lösungen in Beratungs- und Therapieprozessen

Analoge Methoden im Raum sprechen nicht nur den Verstand an, sondern auch die Gefühle und das Körperwissen. Innere Suchprozesse erhalten so neue Perspektiven. Lösungen werden unmittelbar erfahr- und erlebbar, das Kompetenzerleben steigt.

Sie lernen ausgewählte Methoden für Veränderung-, Entscheidungsprozesse, Krisenbewältigung, Ressourcenaufbau kennen, insbesondere folgende Methoden werden demonstriert und in Gruppen geübt:
• Lebenslinie (Variationen)
• Arbeit mit Bodenankern
• Arbeit mit Stühlen
• Tetralemma

Termin WS-16-18
Montag, 26. (Beginn 10 Uhr)
bis Dienstag, 27. November 2018

Referentin
Cordula Meyer-Erben

Kosten
259,– €

bei Anmeldung
bis 18. August 2018
239,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter