Systemische Organisationsentwicklung

Die beiden neu konzipierten Kompakt-Weiterbildungen „Systemische Organisationsentwicklung“ (Start: April 2019) und „Konfliktmoderation in Teams“ (Start: Januar 2020) bauen aufeinander auf und können gemeinsam günstiger für 5.372,– € gebucht werden.

Nichts ist beständiger als der Wandel – das gilt vor allem für Organisationen, die sich im globalen Kontext ständig verändern (müssen). In der systemischen Organisationsentwicklung arbeiten Berater*innen und Coaches mit Methoden, die Wirtschafts- und Sozialunternehmen auf mehreren Ebenen unterstützen, die oft komplexen und komplizierten Ausgangssituationen ressourcen- und lösungsorientiert zu bewältigen, um somit immer wiederkehrende Veränderungsprozesse sowohl Menschen- als auch Aufgabenorientiert zu gestalten. Unsere Kompakt-Weiterbildung „Systemische Organisationsberatung“ deckt zentrale Beratungsfelder ab, die das vielfältige Anforderungsspektrum der Organisationsentwicklung abbildet.

1. Seminar: Grundlagen der systemischen Organisationsentwicklung – inkl. Workshop mit Stefan Kühl „Organisationskulturen beeinflussen“.
2. Seminar: Moderation und Interventionsarchitektur in Organisationsentwicklungsprozessen
3. Seminar: Workshop-Gestaltung und Schnittstellenmanagement in Organisationen
4. Seminar: Führungskräfte-Coaching in Veränderungsprozessen
5. Seminar: Werkstatt „Projektarbeit und Projektpräsentation“.

Diese Kompakt-Weiterbildung kann zusammen mit der Kompakt-Weiterbildung „Konfliktmoderation in Teams“ gebucht werden. Teilnehmer*innen beider Weiterbildungen profitieren von einer Ermäßigung.

Zielgruppe
Berater*innen und Coaches, die ihre Fachkompetenzen im Bereich OE-Beratung weiter ausbauen möchten, bzw. einen Quereinstieg als Systemischer Organisationsberater*in vorbereiten möchten. Teilnehmer*innen, die keine Vorerfahrung in systemischer Beratung mitbringen, empfehlen wir die Teilnahme am Kompakttag „Crashkurs Systemtheorie“.

Umfang
5 Seminare zu je 2 oder 3 Tagen (13 Tage)
2 Supervisionstage

Informationsabende
03. Dezember 2018 und 21. Februar 2019
jeweils 19:00 Uhr
Ort: in unseren Räumen
Brahmsstr. 32, 81677 München

Kursleiterin
Ute Zander-Schreindorfer

Termin
07. April 2019
bis 31. Oktober 2019

Kosten
3.186,– €

bei Anmeldung
bis 25. Januar 2019
3.036,– €

Den erfolgreichen Abschluss des Kurses bestätigen wir mit einem Zertifikat des istob-Zentrums

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter