Portale in eine wunderbare Welt

Systemische Ansätze für die Begleitung von Familien mit exzessiver Mediennutzung

Smartphone und Computer gehören heute so selbstverständlich zur Lebenswelt wie die Kette zum Fahrrad. Gleichzeitig machen sich Eltern und professionelle Begleiter*innen Sorgen, weil sie den Eindruck haben, dass die mediale Nutzung sich mitunter ungünstig auf die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen auswirkt. In dem Seminar werden Anregungen zu einem bereichernden Miteinander entwickelt, das digitale Medien als nützliche Begleiter integriert. Das Seminar vermittelt Haltungen und Vorgehensweisen in der systemischen Beratung und Begleitung von Betroffenen und deren Angehörigen.

Inhalte des Seminars:

  • Systemische Perspektiven, Haltungen und Interventionen
  • Freiwilligkeit und Motivation der Betroffenen
  • Einblick in aktuelle Spielwelten
  • Begünstigende Faktoren für die Entwicklung einer Internetabhängigkeit und deren Auswirkungen
  • Selbstreflexion und individuelles Glückserleben
  • Bedürfnisbefriedigung durch exzessives Verhalten
  • Kreative Vorgehensweisen, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, Arbeitsblätter, Interventionskarten

Zielgruppe
Fachkräfte, die mit exzessiver Mediennutzung in Ihrem Beratungsalltag zu tun haben.

Termin WS-4-20
02. April 2020
bis 03. April 2020

Referent
Dr. Detlef Scholz

Kosten
259,– €

bei Anmeldung
bis 17. Januar 2020
239,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter