Teams in Bewegung und ins Schwingen bringen …

Kreative und ressourcenaktivierende Methoden für die systemische Weiterentwicklung von Teams

Für Supervisor*innen und Leitungen ist es immer wieder eine Herausforderung, Teams anzuregen in Bewegung zu kommen, alte Verhaltens- oder Kommunikationsmuster zu verändern oder Motivation für nötige Veränderungen und Anpassungen zu schaffen.

Mit kreativen Methoden, die alle Sinne nutzen und das ganzheitliche Erleben ermöglichen, kommt mit höherer Wahrscheinlichkeit neuer Schwung und eine positivere Haltung ins Team. Schon der wegweisende Hypnotherapeut Milton Erickson ging davon aus, dass jeder Mensch alle Voraussetzungen in sich trägt, um Herausforderungen zu meistern. Manchmal ist dieses Potential dem Bewussten noch nicht zugänglich und muss erst für die aktuelle Situation als Schatz gehoben und damit nutzbar gemacht werden. Dies gilt auch und gerade im Kontext „Team“, da jede Gruppe mit ihren unterschiedlichen Individuen ein reiches, nahezu unerschöpfliches Potential hat, um ihre Themen gut zu bewältigen.

In diesem Seminar werden Methoden vermittelt und mit konkreten Fallbeispielen der Teilnehmer*innen geübt, die z. B.

  • die Eigenmotivation und das Erleben von Selbstwirksamkeit bei Teammitgliedern stärken,
  • verhärtete Muster aufweichen,
  • Veränderungsprozesse in Schwung bringen,
  • Teamentwicklungen anregen,
  • Ressourcenanteile der Teammitglieder für das Gesamtteam nutzen.

Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten, die als Supervisor*in, Coach, Leitung arbeiten und andere Personen, die Teams oder Gruppen leiten und dafür neue, kreative Ideen suchen.

Termin WS-13-20
26. Oktober 2020
bis 27. Oktober 2020

Referentin
Cordula Meyer-Erben

Kosten
259,– €

bei Anmeldung
bis 07. August 2020
239,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter