Worte wirken magisch

Sprache gezielt für gewünschte Veränderungen einsetzen

Sprache ist unser Handwerkszeug um mit Klient*innen kommunizieren und um in einen Beratungsprozess eintreten zu können. Indem wir sprechen, erzeugen wir ‚Wirklichkeit‘. Im Gehirn ruft jedes gedachte oder gesprochene Wort Assoziationen, Sinneseindrücke, Emotionen und Erfahrungen hervor.

Sprache wirkt – aber wie? Wie können wir unsere Worte, Sätze und Fragen so wählen, dass unsere Klient*innen sich zur Veränderung eingeladen fühlen, Lösungen entwickeln können und der größtmögliche Nutzen dabei für sie herauskommt?

In diesem Workshop experimentieren wir damit, wie eine positive, konstruktive Sprache im Beratungsprozess gewünschte Veränderungen bewirken kann. Mit Hilfe von theoretischen Inputs, Demos und vielen Übungen entdecken die Teilnehmer*innen die magische Wirkung von Worten und deren Anwendung zum Auffinden passender Lösungen.

Zielgruppe
Interessierte Personen, die in psycho-sozialen Kontexten tätig sind: Psychotherapeut*innen,
Ärzt*innen, Berater*innen, Lehrer*innen, Coaches, Supervisor*innen u.s.w.

Termin WS-9-19
04. November
bis 05. November 2019

Referentin
Cordula Meyer-Erben

Kosten
259,– €

bei Anmeldung
bis 26. August 2019
239,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter