Neue Führung – Systemische Konzepte für den modernen Führungsalltag

Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel und bedingt durch die Anforderungen der Corona-Krise und im Zuge der digitalen Transformation verändern viele Einrichtungen und Organisationen ihr Gesicht. Somit verändert sich auch das Verständnis von Führung und Zusammenarbeit. Für viele heißt das: Das Bewährte bewahren und sich das Neue erschließen. 

In diesem Workshop lernen Sie systemische Führungsansätze kennen, die Sie und Ihre Organisation in die Lage versetzen, den Anforderungen der digitalen Arbeitswelt und den besonderen Anforderungen von Führung in Ausnahmesituationen gerecht zu werden. 

Inhalte des Workshops:
• Überblick über wichtige Führungsansätze der letzten Jahre
• Anforderungen eines modernen Change- und Krisenmanagements
• Agile Führungskonzepte für die Praxis
• Analyse der eigenen Führungssituation und unternehmerischen Anforderungen
• Praxisübungen zur Entwicklung eines neuen Führungsstils
• Toolbox: neue Methoden zur Lösung von Konflikten in Meetings, Gesprächen und auf der
kollegialen Führungsebene
• Neue Führung in Teams: Praxisübungen zur lösungsorientierten Teamführung auf Augenhöhe
• Sich selbst gesund führen – Tipps zur Stärkung der eigenen mentalen Widerstandskraft

Zielgruppe
Coaches, Supervisor*innen, Leitungskräfte, Projektleiter*innen und alle, die sich in diesem Tätigkeitsfeld bewegen.

Termin WS-5-21
10. Mai 2021
bis 11. Mai 2021

Referent
Ute Zander-Schreindorfer

Kosten
299,– €

bei Anmeldung
bis 01. März 2021
269,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter