istob FORUM mit Dr. Therese Steiner

Wir freuen uns, dass wir zwei hochrangige Koryphäen, Dr. Therese Steiner und Dr. Filip Caby, in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien für das istob-Zentrum gewinnen konnten. Sie stellen uns ihre Ansätze, Vorgehensweisen und persönlichen Erfahrungen vor.

Der Selbstwirksamkeit auf der Spur

Lösungsfokussiertes Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern

In dem Forum geht es um die faszinierende Anwendung des systemisch-lösungsfokussierten Ansatzes in der Therapie und Beratung mit Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern. Systemische Beratung hat das Ziel, dass Klient*innen neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten eröffnen werden. Der Zugang zu den eigenen Ressourcen und die Aktivierung der eigenen Selbstwirksamkeit stehen dabei im Fokus. Eine große Herausforderung stellen Kontexte dar, in denen Kinder und Jugendliche unfreiwillige Klient*innen sind. Ziele von Dritten (Eltern, Lehrkräften) werden dabei häufig vorgegeben. Dies führt oft zu Zielkonflikten und fehlender Motivation bei den Klient*innen. Außerdem haben jüngere Kinder noch eine begrenzte Fähigkeit sich verbal auszudrücken und es ist nützlich, mit ihnen auf spielerische Weise in Kontakt zu treten. Thema wird auch die Benennung und der fachliche Umgang von nicht verhandelbaren Kontexten sein. Dr. Therese Steiner inspiriert mit ihrer authentischen, wertschätzenden Art, ihrer wohlwollenden Haltung und ihrer langjährigen Erfahrung. Der Kurs wird interaktiv gestaltet und orientiert sich an den Fragen und Praxisbeispielen der Teilnehmer*innen. Es gibt die Möglichkeit, eigene Erfahrungen zu machen und die präsentierten Methoden selbst auszuprobieren.

Zielgruppe
Dieses Forum richtet sich an alle erfahrenen Fachkräfte, wie auch Neulinge, die mit Kindern, Jugendlichen und deren Eltern in Zukunft noch lösungsorientierter arbeiten wollen.

Zur Person
Dr. med. Therese Steiner, Kinder und Jugendpsychiaterin, ist eine bekannte und renommierte Vertreterin des lösungsorientierten Denkens und Handelns. Sie ist ausgebildet in Hypno- und Familientherapie und sie unterrichtet im In- und Ausland den lösungsfokussierten Ansatz. Gemeinsam mit Insoo Kim Berg, ist sie Autorin des Standardwerks „Handbuch Lösungsorientierten Arbeitens mit Kindern“.

Termin FORUM 3
28. Juni 2021
bis 29. Juni 2021

Ort
Seminarhaus
in München

Kosten
269,– €

bei Anmeldung
bis 19. April 2021
249,– €

Unser Programm

Unser Programm als PDF zum dowloaden.

Bildungsprämie

Bis zu 500 € sparen mit der Bildungsprämie?

Newsletter